Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017
insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen
Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von
Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und
polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch
Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen
werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf
Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.


Kommentare  

#35 Die Wilden 2018-12-05 08:32
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wohnen/garten/seltene-obstsorten-fuer-den-garten-15896132.html
Zitieren
#34 Umwelt–Latein 2018-11-26 08:11
https://www.achgut.com/artikel/umwelt_latein_die_geschichte_von_den_bienchen
Zitieren
#33 Artenvielfalt 2018-11-15 08:05
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/friedrichsdorf-ort89302/insektensterben-rueckgang-vogelpopulationen-botschaften-sind-alarmierend-10558796.html
Zitieren
#32 CDU Protestpartei? 2018-08-20 16:48
"Heimatboden vor Frankfurt"

http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Gegen-neuen-Stadtteil-600-Menschen-nehmen-am-Sternmarsch-der-CDU-teil;art48711,3080391
Zitieren
#31 Weidezäune 2 2018-07-25 15:14
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/weidezaun-wird-zum-verhaengnis_17350867.htm
Zitieren
#30 Weidezäune 2018-07-25 15:11
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Weidezaun-wird-fuer-Hirsche-und-Rehe-zur-Todesfalle;art48711,3055285

Bite verantwortungsvoll mit Weidezäunen umgehen!
Zitieren
#29 Schmetterlingsjahr 2018-07-19 15:58
http://m.fnp.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Das-ist-ein-Supersommer-fuer-Schmetterlinge;art48711,3050071
Zitieren
#28 Feldhamster HTK 2018-06-21 12:44
"Der Hochtaunuskreis, der Landschaftspflegeverband und der Opel-Zoo intensivieren ihre Bemühungen zum Erhalt des Feldhamsters."

http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/hochtaunus-und-region/landkreis-hochtaunus/eine-zuchtstation-fuer-feldhamster_18865043.htm
Zitieren
#27 Garten und Bienen 2018-06-09 07:55
http://m.fnp.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/UEberzuechtete-Zierblumen-bieten-den-Insekten-oft-keine-Nahrung;art48706,3011959
Zitieren
#26 Vogelgarten 2018-04-24 10:15
https://www.welt.de/wissenschaft/plus175672178/Natur-Dieser-Garten-hilft-gegen-das-Sterben-der-Voegel.html
Zitieren
#25 Wildkatze 2018-03-09 07:33
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/neu-anspach/bund-ist-wildkatzen-auf-der-spur_18577012.htm
Zitieren
#24 Heckenschnitt 2018-03-02 09:38
http://www.umweltruf.de/2018_PROGRAMM/news/news3.php3?nummer=1445

Zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen
oder zur Gesunderhaltung von Bäumen

Hecken- und Baumrückschnitt ab 1. März verboten

Das Tiefbau- und Vermessungsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden weist darauf hin, dass es gemäß §39 des Bundesnaturschutzgesetzes (BNatSchG) verboten ist, Hecken, lebendige Zäune, Gebüsche und andere Gehölze in der Zeit vom 1. März bis 30. September abzuschneiden oder auf den Stock zu setzen. Zulässig sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen.
Erforderliche Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit sind von den Fäll- und Schnittverboten ausgenommen, ...“
Zitieren
#23 Jacobskreuzkraut 2018-01-25 11:28
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Giftiges-Jakosbkreuzkraut-breitet-sich-in-Weilrod-aus;art48706,2888980
Zitieren
#22 Biber zurück 2017-12-08 07:35
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/hochtaunus-und-region/landkreis-hochtaunus/er-galt-als-ausgerottet-jetzt-ist-der-biber-zurueck-im-hochtaunus_18372315.htm
Zitieren
#21 Wildtierstiftung 2017-12-04 12:00
Naturwende in der Energiewende

Die Energiewende zwingt die Bundesländer derzeit zu einem rasanten Ausbau erneuerbarer Energie-Träger. Insbesondere in den Bundesländern mit wenigen windhöffigen Standorten im Offenland wie in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg werden daher Windenergieanlagen immer häufiger auch in zusammenhängenden Waldgebieten errichtet bzw. geplant. Mögliche Auswirkungen dieser Einflüsse sind für viele Wildtiere – so auch für Wildkatzen - bisher unabsehbar, da entsprechende Untersuchungen fehlen. So ist unklar, wie die störempfindliche und versteckt lebende Wildkatze auf die Bau- und Betriebsphase von Windenergieanlagen und die damit einhergehenden Veränderungen in ihrem Lebensraum Wald reagieren. Von Windenergieanlagen ausgehende Beeinträchtigungen auf die jeweils lokalen Populationen wären nicht im Sinne einer naturverträglichen Energiewende und stünden im Konflikt mit gesetzlichen Artenschutzvorgaben der Europäischen Union.
Zitieren
#20 Wildkatzen 2017-12-02 07:23
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/neu-anspach/gentest-vom-haar-am-stock_18361466.htm
Zitieren
#19 Pro Uhus! 2017-11-15 15:07
zitiere UHU:
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/So-enststeht-bei-Obernhain-ein-Paradies-fuer-Uhus;art48711,2825156


Alte Steinbrüche sind anhand der üblichen Topografischen Karten leicht auszumachen. Wäre schön, wenn sich dort Uhus ansiedeln würden. u.a. ein Grund mehr, dass benachbarte Gebiete für spekulative Windkraftprojekte aus avifaunistischer Sicht dann möglicherwiese tabu würden.
Zitieren
#18 UHU 2017-11-15 07:27
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/So-enststeht-bei-Obernhain-ein-Paradies-fuer-Uhus;art48711,2825156
Zitieren
#17 NI 2017-11-13 16:20
http://www.naturschutz-initiative.de/images/PDFdateien/PDF2017/PM20171113.pdf

"„Jamaika“ muss die Regierungsbildung als neue Chance für den Naturschutz nutzen!

Die Koalitionsparteien müssen den Schutz und die Förderung der Biologischen Vielfalt wieder stärker in den Focus nehmen!

NI fordert eine Renaissance des Naturschutzes! Naturschutz darf nicht in „Klimaschutz“ umgedeutet werden!

Der Schutz der Biologischen Vielfalt, der Erhalt der Lebensräume und Landschaften, der Schutz von Wäldern und Wildtieren muss wieder stärker in den Blick der Politik genommen werden. Der Erhalt und die Verbesserung der Biologischen Vielfalt ist die wichtigste Herausforderung im 21. Jahrhundert.

Für das Zurückgehen und Aussterben von Arten spielt der Klimawandel eine untergeordnete Rolle und kommt nach einer ..."
Zitieren
#16 Kraniche fliegen 2017-11-13 15:40
... heute Kranichzüge ohne Ende über der Hegewiese - was für ein Erlebnis.
Sie fliegen über das Vorranggebiet 5401 in ihr Winterquartier. Auch überfliegen sie die Polnische Köpfe, wo NoW und Feldberginitiative erfolgreich WKA verhindert haben. Vielen Dank dafür.
Zitieren
#15 Kraniche fliegen 2017-11-06 15:38
Gerade sind wieder Kraniche über die Hegewiese geflogen - was für ein Naturschauspiel!!!!
Zitieren
#14 Vogelhecke 2017-11-03 18:45
http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Bunte-Beeren-locken-Voegel-an;art48706,2814006
Zitieren
#13 Schmittener Wald 2017-10-26 16:35
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/kommunalwald-in-schmitten-wird-zum-zankapfel_18275632.htm
Zitieren
#12 Reifenbergen Wiesen 2017-10-23 07:52
http://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/usinger-land/Radikales-Ende-einer-Monokultur;art48706,2803570
Zitieren
#11 Vogelfütterung 2017-10-19 17:19
https://www.welt.de/wissenschaft/article160166830/Wir-haben-die-moralische-Pflicht-Voegel-zu-fuettern.html
Zitieren
#10 Vogelsterben 2017-10-19 11:15
https://www.welt.de/wissenschaft/article169794653/In-Deutschland-gibt-es-ein-regelrechtes-Vogelsterben.html
Zitieren
#9 Insektenschwund 2017-10-18 21:18
http://www.sueddeutsche.de/wissen/insektensterben-dramatischer-insektenschwund-in-deutschland-1.3713567
Zitieren
#8 Luchs 2017-09-07 07:47
http://www.allgemeine-zeitung.de/politik/hessen/nur-vier-luchse-in-hessen_18161886.htm
Zitieren
#7 Eichhörnchen 2017-06-22 08:14
http://www.usinger-anzeiger.de/lokales/schmitten/yvonne-schneider-betreibt-in-oberreifenberg-eine-auffangstation-fuer-aufgefundene-eichhoernchen_17982122.htm
Zitieren
#6 Klagerechte 2017-06-06 10:26
http://www.bmub.bund.de/pressemitteilung/mehr-klagerechte-fuer-umweltverbaende/
Zitieren

Kommentar schreiben