Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.

Mit meiner Teilnahme am Forum stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Feldberginitiative e.V. gemäß der Datenschutzerklärung zu.

 

Kommentare  

#1575 Harryx 2019-06-19 08:05
die tendenziösen Beschreibungen zur physikalischen Beschaffenheit der verschiedenen Akteure zum Thema „Lärm“, denn das ist das einzige echte Problem für die genervten hier, ist nicht konstruktiv und ist populistisch angehaucht. Bleibt mal beim Thema und kleidet es nicht aus mit ausgedachte Fantasiedetails. Das ist kindisch Leute.

Die Raser(innen) sind schlank und schön, leben Ihren Rausch der Freiheit und der Rest der Motorradfahrer sind freundlich und verständnissvoll. Wie in „Dukes of Hazard“.

Jetzt noch Die Polizei ausstatten mit einem Rosco P Coltrane. :D

Zur Info: Es fährt bei uns gerade ein Sportwagen mit Paddelschaltung und Klappenauspuff den Berg hoch...echt nervig. Warm steht da kein Polizei?
Zitieren
#1574 2.00 Uhr 2019-06-19 07:58
Welcher Vollpfosten meinte heute nacht um 2.00 Uhr mit seinem Verhalten aus Wild-West auf seinem Motorrad zwischen Arnoldshain und Hegewiese seinen Frust rausbrüllen zu müssen und damit ALLE Anwohner zu nerven? Übrigens auch diejenigen Anwohner, die BISHER positiv gegenüber euch RASERN und LÄRMER eingestellt waren.
Ey Jungs, merkt ihr es immer noch nicht: Mit diesem pubertären Lärmterror schneidet ihr euch am Ende selber ins Fleisch: Damit liefert ihr ein sehr schlagendes Argument für eine Dauersperrung für Motorräder in der Feldbergregion!
Zitieren
#1573 Heftig gestern abend 2019-06-19 07:43
zitiere Ballern:
Seit 20 Uhr wieder Geballer zwischen Arnoldshain und Sandplacken...


Ja, das war heftig gestern abend, nicht wahr?

Hatte schon was von Strafsanktion, fand ich, so, wie die 1 1/2 Stunden lang den Hahn ihrer Brüllhobel aufgerissen haben und immer wieder hin- und hergerast sind.
Ich hab schon fast den finalen Knall erwartet, das kann doch nicht immer gut gehen...In der Zeit möchte ich auch nicht gemeinsam mit denen auf der Straße sein, das ist lebensgefährlich!
Zitieren
#1572 Keine Ahnung 2019-06-19 00:50
Haha 1. Fährt die Dame eine Suzuki in dem Video und 2. Wurden zwar sehr viele aufgezählt an Instagram Namen, wobei nur 50 % vor Ort waren. Aber Hauptsache einen auf dick machen und schön Anonym posten ... Gott lass es Gehirn regnen.
Freue mich schon auf die schönen Sommertage wo ich mir die MotoGP auf dem Feldberg live anschauen kann. Weiter so :)
Zitieren
#1571 Genervte Anwohner 2019-06-18 22:53
zitiere Ballern:
Seit 20 Uhr wieder Geballer zwischen Arnoldshain und Sandplacken...


Super nervig!!!
Wann werden denn endlich diese Idioten, die hier von so vielen sehr treffend beschrieben werden, aus dem Straßenverkehr gezogen? Lappen und Mühle weg sowie Sozialstunden aufgebrummt. Aus die Maus!
Und was verspricht der BVDM mit seinem pädagogischen Konzept zu tun? Nischt, die bierbäuchigen Herren sitzen zu dieser Zeit lieber im Biergarten und klopfen sich gegenseitig auf die Schulter, wie effektiv ihre Demo mit 350 TN war.
Zitieren
#1570 Weit gefehlt 2019-06-18 21:31
zitiere Fridays for Future:
Den bierbäuchigen Rasern mit japanischen Billigmopeds würde der Umstieg auf das Fahrrad gut tun. Eine sportlichere Figur könnte auch bei ihren offensichtlichen Frauenprobleme helfen.

Ist Euch aufgefallen: Rasende Frauen gibt es nicht...


Nö, kommen sie mal schnell in der Gegenwart an, die narzistische Instagram-Fraktion muss beim Posen schon auf Bella Figura achten, Muckibude ist da durchaus angesagt, sonst schwinden die Follower. Von den Kerlen fährt da kaum einer Kawasaki, da ist meist die BMW S1000RR angesagt, oder Yamaha oder Aprilia. In der Tat fährt aber die flotte Jenni, die im Video aus dem Aartal am Sonntag allen davon rast, eine Kawa, immerhin.

Außerdem findet die ganze kradfahrende weibliche Gemeinde offenbar die Dainese-Jünglinge beim gemeinsamen Ausritt ganz lecker. Und rasen muss man wohl in heutigen gender-Zeiten auch als Frau...
Zitieren
#1569 Ballern 2019-06-18 20:27
Seit 20 Uhr wieder Geballer zwischen Arnoldshain und Sandplacken...
Zitieren
#1568 Harryx 2019-06-18 18:52
Die Verbotsfraktion tut hier leider so das die Aufklärung des "Problems" bei den betroffenen Privatpersonen liegt die dort hin und wieder normal mit dem Motorrad unterwegs sind; normale Steuerzahler mit ein Hobby die, sagen wir mal so, "nichts falsch machen".

Jetzt wird aber sogar mit der Fake-Lösung, "Pauschalsperrung für eine mehrheitlich unschuldige Gruppe" die, nochmals, gar nichts damit zu tun haben, angedeutet das sonst keiner auf Euch hört.

Wer ist hier denn dafür verantwortlich? Die Politik die Euch vertritt meine ich doch? Die soll das Problem lösen(!) und nicht verschieben(!) und so tun als würde die Streckensperrung, nach "Sankt-Florian-Prinzip", etwas lösen.

Ich verstehe eure Nöte, aber entweder gibt es einen sehr guten "alternativlosen" Grund der die Streckensperrung als einzige Lösung hat oder es wird mit einer 2. Agenda missbräuchlich argumentiert nach dem Motto, "der Zweck heiligt die Mittel und nach mir die Sintflut". :-(
Zitieren
#1567 Harryx 2019-06-18 18:29
zitiere Ernst:
Harryx, warst du am Sonntag denn im Aartal auch vor Ort?


Ernst, nein, warst Du dort? ;-)
Zitieren
#1566 Vernetzung? 2019-06-18 17:36
Die Polizei HTK liest hier doch sicher auch mit. Bitte nehmen sie Kontakt zu ihren Kollegen auf, die fürs Aartal zuständig sind.

Wir befinden uns doch hier nicht in vormittelalterlichen Zeiten, in denen wilde Reiterhorden wie die Hunnen plötzlich über uns herfallen können und den öffentlichen Straßenverkehr als rechtslosen Raum okkupieren. Sie gefährden alle anderen Straßenverkehrsteilnehmer, verängstigen sie, belästigen sie durch Lärm und nehmen neben ihrem eigenen möglichen Unfalltod auch den von anderen, unbeteiligten und Unschuldigen in Kauf. Die Protagonisten sind der Polizei zum Großteil bekannt, mit Sicherheit. Warum ist es nicht möglich, entsprechend einzuschreiten?

In den letzten etwa 5-10 Jahren eskaliert hier die Situation, ausgehend von genau diesen Extrem-Hazardeuren, die die Straße mit dem Ring verwechseln und durch Rücksichtslosigkeit, Penetranz, Lautstärke, Geschwindigkeit und Fahrmanöver omnipräsent belästigend und gefährdend sind.
Zitieren
#1565 ex Motorjunkie 2019-06-18 16:22
zitiere Ex-Motorradfahrer:
Erneut schwache Vorstellung der Motorrad-Lobby.
...
Die alten Rituale zeigen: Nur effektive Lärmpausen mit Streckenverboten bringen etwas. Alles andere ist eine unnötige Belastung der Polizei und der Bürger. ..

Im übrigen ist Motorradfahren insbesondere mit japanischen Reiskochern im Zeitalter des Klimawandels auch nicht mehr akzeptabel. Man kann auch mit dem Bus oder dem Fahrrad durch den Taunus fahren, wenn man die Strecken geniessen will. Ich habe daher schon vor zwei Jahren mein Motorrad verkauft. Macht es mir nach.


Ich habe auch letzte Saison am Feldberg aufgehört. Es macht keinen Spass mehr. Maximal 20 hirnlose Idioten gefährden sich und andere und provozieren dann auch noch Wanderer, Fahradfahrer und Anwohner. Dazu noch dümmliche youtube Videos. Damit möchte ich nicht mehr in Verbindung gebracht werden. Mittlerweile glaube ich auch, dass nur noch ein Streckenverbot hilft.
Zitieren
#1564 Fridays for Future 2019-06-18 16:16
Den bierbäuchigen Rasern mit japanischen Billigmopeds würde der Umstieg auf das Fahrrad gut tun. Eine sportlichere Figur könnte auch bei ihren offensichtlichen Frauenprobleme helfen.

Ist Euch aufgefallen: Rasende Frauen gibt es nicht und motorradfahrende Frauen finden die rasenden Bierbäuche mit erektilen Problemen und Kawasaki-Prothesen wenig sexy.
Zitieren
#1563 Mannyz 2019-06-18 15:41
zitiere Harryx:
Von „anonym“ (wie fast leider jeder hier):
„Wer hat sich denn über die geringe Teilnehmerzahl beschwert? „

wir reden wohl aneinander vorbei. Ihr FREUT Euch natürlich über die geringere Teilnehmeranzahl die, wäre es trocken gewesen, deutlich höher ausgefallen wäre. Warum sollte mann sich darüber denn jetzt beschweren? Außerdem ist die Anzahl der Teilnehmer eher ein statistisches Thema, irrelevant und höchstens für Populisten wichtig.

Zum Thema Lärm wird auch ordentlich subjektiv übertrieben und das angeblich kontinuierliche Rasen wird dennoch nicht erfolgreich geahndet. Irgendwie paßt es alles nicht so zusammen.


Lesen Sie manchmal die Beiträge, die sie kommentieren und vielleicht sogar manchmal Ihre eigenen?
Zitieren
#1562 A-Kurven-Parkverbot 2019-06-18 14:53
Das seit letzten Donnerstag entfernte Verbotsschild wurde heute früh übrigens von den Behörden wieder aufgestellt.
Zitieren
#1561 Streckensperrung 2019-06-18 14:51
Vor 10 Jahren waren Sperrungen im Gespräch, vernünftige Biker in taunusaktiv wollten zur Problemlösung mit Aufklärung usw. beitragen. Dann waren sie gleich wieder weg. Die letzten 10 Jahre wurde dann wieder beschwichtigt. Bikerunuion und BVDM hat man zu den Problemen hier am Feldberg all die Jahre nichts gehört. Erst konkreten Streckensperrungen scheinen das Bewusstsein für das riesige Problem in die Breite zu tragen. Die letzten Wochen zeigen es. Deshalb ist dieses Instrument wichtig. Wenn es nicht besser wird, müssen Sperrungen ausgeweitet werden. Leider geht es nicht anders ...
Zitieren
#1560 Zu: mal im Ernst... 2019-06-18 13:45
Alles richtig. Auf der Straße sind die entsprechenden Regeln einzuhalten.
Aber die Argumente mit Gefährdung anderer kommt bei denen nicht an. Interessiert diese Klientel nicht. Da ist nur der eigene Spaß wichtig.
Die müssen erwischt werden, Lappen weg, Kiste einziehen. Dann fängt vielleicht mal ein Denkprozess an. Alles andere ist vergebene Liebesmüh.
Auch eine Sperrung hilft da nichts. Dann leben die sich eben woanders aus. Siehe Aartal etc.
Allein schon deshalb sollte die Forderung nach mehr Kontrollen forciert werden statt der Forderung nach Sperrung.
Zitieren
#1559 Harryx 2019-06-18 13:17
Von „anonym“ (wie fast leider jeder hier):
„Wer hat sich denn über die geringe Teilnehmerzahl beschwert? „

wir reden wohl aneinander vorbei. Ihr FREUT Euch natürlich über die geringere Teilnehmeranzahl die, wäre es trocken gewesen, deutlich höher ausgefallen wäre. Warum sollte mann sich darüber denn jetzt beschweren? Außerdem ist die Anzahl der Teilnehmer eher ein statistisches Thema, irrelevant und höchstens für Populisten wichtig.

Zum Thema Lärm wird auch ordentlich subjektiv übertrieben und das angeblich kontinuierliche Rasen wird dennoch nicht erfolgreich geahndet. Irgendwie paßt es alles nicht so zusammen.
Zitieren
#1558 Ernst 2019-06-18 12:07
Harryx, warst du am Sonntag denn im Aartal auch vor Ort?
Zitieren
#1557 Harryx 2019-06-18 11:24
War ja vom weitem absehbar. Mit ein Tempolimit auf 60 und ein paar, bei nässe, glatte Rüttelstreifchen lässt sich das natürlich ganz bestimmt im Griff kriegen. :-(

Alle „normalen“ die dort dann mal unbewusst ihre 90 fahren sind ihren Führerschein los und die Problemfälle mit 190 am Sonntag gehen frei aus. Logisch.

Das Problem verschiebt sich nur bis ganz Deutschland gesperrt ist für alle Motorradfahrer. Dieser Pauschalansatz gibt es ja auch nur hier zu Lande in dem Ausmaß und nur gegen Motorradfahrer. Anderswo wird die Polizei ordentlich ausgestattet und wird professionell und gezielt gehandelt und hat mann eine normale Verkehrsordnung mit normale Tempolimits und Kurvenangabe.

Ein von Dummheit geprägtes Armutszeugniss ist das. Mann kann es kaum glauben was die teuren ober-Beamten mit Top pensionen (damit ist ganz sicher NICHT die Polizei gemeint) sich alles einfallen lassen. Verrückt.
Zitieren
#1556 Beschweren? 2019-06-18 10:36
zitiere Harryx:
Wer der lautstarken Anwohner und Poster hier hat sich denn die Zeit genommen vorbei zu kommen um zu Reden statt sich hier komfortabel einseitig zu beschweren das Kradfahrer während Regen und Catalunya MotoGP rennen nicht auftauchen auf der Webcam?


Wer hat sich denn über die geringe Teilnehmerzahl beschwert?

Kritik wurde nur an den falschen Zahlen geübt, weil jeder sehen kann, dass da weder 750, noch 1.000 oder gar 1.800 Menschen anwesend waren. Schon 500 scheint da sehr hochgegriffen, es sei denn natürlich man zählt Wanderer und Radfahrer mit.

Zum Vergleich: die Oper Frankfurt hat 1.500 Sitzplätze.
Zitieren
#1555 mal im Ernst.... 2019-06-18 10:04
so auf öffentlichen Strassen zu fahren ist absolut inakzeptabel!!warum fahrt ihr nicht auf der Rennstrecke?Wenn einer von euch irgendwann in einem Auto landet und dort jemanden schwer verletzt oder tötet,ist nicht nur euer Leben versaut. Das könnt ihr ja tun,aber keiner von euch kann die Situationen im normalen Strassenverkehr zu jedem Zeitpunkt einschätzen oder beherrschen,da sind die Parameter deutlich besser auf Rennstrecke. Beherrscht euer Ego und fahrt vernünftig, sonst wirds irgendwann blöd. Ihr zwingt anderen möglicherweise ein hartes Schicksal auf. Das ist weder fair noch nötig, nur weil ihr euren Spaß haben wollt. Wenn ihr euch umbringen oder im Rollstuhl landen wollt, euer Ding, aber zieht andere nicht mit rein, wenn ihr öffentl. Strassen nutzt.
Den Kick kann ich nicht nur verstehen und nachvollziehen, ich habe dem auch schon nachgegeben, allerdings nur auf Rennstrecken und da kann man dann auch richtig schnell sein. Passt auf euch und die anderen auf. Grüße
Zitieren
#1554 Tempo 2019-06-18 09:31
Sind die Raser da beschwert Ihr euch, bleiben Sie weg ist es euch auch wieder ein Dorn im Auge.
Ihr seid schlimmer als manche Frau,Recht machen kann man es euch nicht ;)

Als Fleischliebhaber gehe ich auch auf keine Veganer Demo,aus Rücksicht.

Seid doch froh wenn sich die Raser vom Feldberg zurück ziehen ?! Das ist doch euer Ziel und nur noch die "Leisen" da oben rumfahren.
Und Ihr braucht jetzt nicht so entsetzt und oberschlau mit dem Aartal anfangen, da ging es an manchen Wochenenden schon vor 7 Jahren so zu und sogar doller, weil da noch der Imbiss auf dem Parklplatz stand, aber davon habt ihr natürlich keine Ahnung, da ihr ja immer nur "Momentaufnahmen" nehmt um euch dran hoch zu ziehen ;)
Da waren damals wirklich 50-100 Fahrer Wochenends da und haben da gegessen und geredet.
Der Imbiss ist weg weil es DAMALS zu viel wurde, das heute ist kleinkram wenn da mal welche für 2-3 Stunden an EINEM Sonntag das Aartal fahren.
Zitieren
#1553 Hemmungslos... 2019-06-18 09:23
zitiere Aartal Sonntag 1:
Am Sonntag, 16. Juni, haben Biker und ihr Publikum nahe Michelbach bei voller Lautstärke ihrem Hobby gefrönt. Ein Zeuge glaubt, sie seien Rennen auf der B 54 gefahren. ..Eine Handvoll Biker, vor allem aus dem Großraum Frankfurt, seien dort mutmaßlich Rennen gefahren, berichtet Anwohner Peter Martin. In der sogenannten „Applauskurve“ am Parkplatz nahe der Abfahrt Reckenroth habe er zudem mindestens 50 Zuschauer, teils auf Klappstühlen, gesichtet."


Genauso, wie am 26.05.18, wo eine personell ähnlich besetzte Horde nach dem Eisessen in Runkel in die Feldbergregion eingefallen ist. Im Rudel fallen offenbar die letzten Hemmungen, sich kriminell im Straßenverkehr zu verhalten...
Zitieren
#1552 Aartal Sonntag 2 2019-06-18 08:55
"Die alarmierte Polizei Bad Schwalbach war mit einer Streife vor Ort. Die ersten Motorradfahrer seien bereits weg gewesen, als die Kollegen eingetroffen seien, erklärte Manfred Seelbach, der Leiter des Regionalen Verkehrsdienstes, auf Anfrage dieser Zeitung. Dass Rennen gefahren wurden, sei nicht festzustellen gewesen. Für möglich hält Seelbach das freilich, ebenso wie Aarbergens Ordnungsamtsleiter Lars Kremer. Schließlich kursieren auch einschlägige Videos aus dem beliebten Kurvenabschnitt im Netz."

Vermutlich die meisten aus Sam´s Sportsbar (mit Maschine und Führerschein) waren dabei:

Keha_77, Bang4r4ng, Shoxx21, fmt23, steross_22, temp_33, heisenberg.021, _ikarus11, jess_95_j, moti11_offi, dorian_pe90, brnwshtv, mr.rand9m, streetdriver-98, keywanhonda, mojo13_ usw...

https://www.instagram.com/p/By0ZdCCDySx/

Auf dem Video neben weiteren Fahrern u.a. jessi, moti, steross...
Zitieren
#1551 Aartal Sonntag 2 2019-06-18 08:41
"Die alarmierte Polizei Bad Schwalbach war mit einer Streife vor Ort. Die ersten Motorradfahrer seien bereits weg gewesen, als die Kollegen eingetroffen seien, erklärte Manfred Seelbach, der Leiter des Regionalen Verkehrsdienstes, auf Anfrage dieser Zeitung. Dass Rennen gefahren wurden, sei nicht festzustellen gewesen. Für möglich hält Seelbach das freilich, ebenso wie Aarbergens Ordnungsamtsleiter Lars Kremer. Schließlich kursieren auch einschlägige Videos aus dem beliebten Kurvenabschnitt im Netz."

Vermutlich die meisten aus Sam´s Sportsbar (mit Maschine und Führerschein) waren dabei:

Keha_77, Bang4r4ng, Shoxx21, fmt23, steross_22, temp_33, heisenberg.021, _ikarus11, jess_95_j, moti11_offi, dorian_pe90, brnwshtv, mr.rand9m, streetdriver-98, keywanhonda, mojo13_ usw...

https://www.instagram.com/p/By0ZdCCDySx/

Auf dem Video neben weiteren Fahrern u.a. jessi, moti, steross...
Zitieren
#1550 Aartal Sonntag 1 2019-06-18 08:30
Wunderbar, herzlichen Glückwunsch!

Das habt ihr alle prima hingekriegt am Sonntag nach Sam´s Sportsbar dann im Aartal!

Ihr habt es bereits bis in die Presse geschafft!

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/untertaunus/aarbergen/motorradlarm-nervt-anwohner-in-michelbach_20221143

" Am Sonntag, 16. Juni, haben Biker und ihr Publikum nahe Michelbach bei voller Lautstärke ihrem Hobby gefrönt. Ein Zeuge glaubt, sie seien Rennen auf der B 54 gefahren.
MICHELBACH - (sus). Unter extremen Motorradlärm mussten offenbar am Sonntag nach 17 Uhr die Anwohner des Aartals in Michelbach leiden. Eine Handvoll Biker, vor allem aus dem Großraum Frankfurt, seien dort mutmaßlich Rennen gefahren, berichtet Anwohner Peter Martin. In der sogenannten „Applauskurve“ am Parkplatz nahe der Abfahrt Reckenroth habe er zudem mindestens 50 Zuschauer, teils auf Klappstühlen, gesichtet."
Zitieren
#1549 Amüsant! 2019-06-18 08:02
zitiere Beste Leben:

3. War an dem Tag das Aartal viel Interessanter.
4. War es lustig mit anzusehen wie zwei völligst gestörte Bewohner (in der Nähe vom Aartal) versucht haben alles und jeden zu filmen mit ihrer eigenen "GoPro" und komplett auszurasten auf dem Parkplatz wo alle standen. Vergebens. Selbst die Polizei meinte sobald ungewollt Gesichter zu sehen sind oder andere Personen / Motorräder, ist es nicht Rechtens und die Leute können angezeigt werden. Zitat Polizist : Solange wir euch nicht vor Ort Lasern, anhalten oder Videoaufnahmen haben, kann euch in die Richtung nichts passieren. Sollten es nur für den Tag leider sein lassen, da innerhalb 2 Stunden 25 Anrufe bei der Polizei eingingen.
Amüsant :)


Ja, besonders amüsant auch das Video, dass Marven gemacht hat, von Moti, wie er Jessi am Arsch klebt am Sonntag im Aaartal. Man sollte euch allen den Lappen und die Maschinen wegnehmen!
Zitieren
#1548 Harryx 2019-06-18 07:16
Wer der lautstarken Anwohner und Poster hier hat sich denn die Zeit genommen vorbei zu kommen um zu Reden statt sich hier komfortabel einseitig zu beschweren das Kradfahrer während Regen und Catalunya MotoGP rennen nicht auftauchen auf der Webcam?

Wenn es Euch wirklich so wichtig ist und Ihr euch hier darüber beklagt, seit Ihr im Grunde genommen dann keinen Deut besser gewesen. Ihr wollt nur die Sperrung. Den moralen Kollateralschaden ist Euch sicher vollkommen egal solange es Euch nicht persönlich trifft.

Ein hoch auf die pauschale Verbotskultur in Autoland Deutschland. Darin sind wir König, darauf sind wir Stolz.. Prost.
Zitieren
#1547 Beste Leben 2019-06-17 20:06
1. Die haben die Videos gelöscht, da die Polizei sie darauf hingewiesen hat, damit es kein Ärger geben kann.
2. Statts auf die Demo zu fahren haben sie in der Sonne die MotoGP genossen, bei kühlen Getränken in der schönen Sams Sportsbar in Frankfurt (Kann ich jedem empfehlen).
3. War an dem Tag das Aartal viel Interessanter.
4. War es lustig mit anzusehen wie zwei völligst gestörte Bewohner (in der Nähe vom Aartal) versucht haben alles und jeden zu filmen mit ihrer eigenen "GoPro" und komplett auszurasten auf dem Parkplatz wo alle standen. Vergebens. Selbst die Polizei meinte sobald ungewollt Gesichter zu sehen sind oder andere Personen / Motorräder, ist es nicht Rechtens und die Leute können angezeigt werden. Zitat Polizist : Solange wir euch nicht vor Ort Lasern, anhalten oder Videoaufnahmen haben, kann euch in die Richtung nichts passieren. Sollten es nur für den Tag leider sein lassen, da innerhalb 2 Stunden 25 Anrufe bei der Polizei eingingen.
Amüsant :)
Zitieren
#1546 Ex-Motorradfahrer 2019-06-17 19:07
Erneut schwache Vorstellung der Motorrad-Lobby.

Erst wird lautstark eine Klage gegen die Tests angekündigt. Doch Fehlanzeige.

Dann wird eine Grossdemo mit Tausenden Motorradfahrern angekündigt. Doch dann kommen maximal 4OO Männlein, eher weniger.

Wo waren die Hardcore Raser mit Youtube-Pr[censored]rei? Fehlanzeige, Feigheit zeichnet sie offenbar in jeder Hinsicht aus.

Die alten Rituale zeigen: Nur effektive Lärmpausen mit Streckenverboten bringen etwas. Alles andere ist eine unnötige Belastung der Polizei und der Bürger. Es gibt genügend Raserstrecken.

Im übrigen ist Motorradfahren insbesondere mit japanischen Reiskochern im Zeitalter des Klimawandels auch nicht mehr akzeptabel. Man kann auch mit dem Bus oder dem Fahrrad durch den Taunus fahren, wenn man die Strecken geniessen will. Ich habe daher schon vor zwei Jahren mein Motorrad verkauft. Macht es mir nach.
Zitieren

Kommentar schreiben