Liebe Bürger und Besucher der Feldbergregion,

nachdem Sie seit dem Herbst 2013 in den verschiedenen Foren bis Mitte Januar 2017 insgesamt über 35.000 Beiträge gepostet haben, wurden die Foren nun aus technischen Gründen zurückgesetzt. Die bisherigen Beiträge haben wir archiviert.

Das Forum bietet auch künftig eine Plattform zur Diskussion und zum Austausch von Informationen zu den naturschutz- und umweltrelevanten Themen.

Im Interesse einer sachlichen und konstruktiven Diskussion bitten wir von persönlichen und polemischen Beiträgen abzusehen. Eine sachliche und auf Überzeugung der politisch Verantwortlichen gerichtete Diskussion sollte allein von der Kraft der Argumente getragen werden. Daher bitten wir um Respekt gegenüber allen Diskutanten und den Verzicht auf Polemik. Beleidigende Beiträge werden daher gelöscht.

Mit meiner Teilnahme am Forum stimme ich der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten durch die Feldberginitiative e.V. gemäß der Datenschutzerklärung zu.

 

Kommentare  

#2797 Gleichbehandlung 2022-05-19 11:13
zitiere Gerechtigkeit:

Wenn es um Gerechtigkeit geht, sollten diese "Privilegien", die häufig dreist von Motorradfahrern ausgenutzt werden, mit sofortiger Wirkung geändert werden, ansonsten werden alle anderen Fahrzeugführer diskriminiert!


Wenn es um den Abbau von Privilegien geht, ist das Gejammer der Motorradfahrer immer groß, z.b. bei der Einführung von Parkgebühren.

Frontkennzeichen sind längst überfällig und heute technisch kein Problem mehr. Die Politik sollte endlich auf Bundesebene handeln.
Zitieren
#2796 Gerechtigkeit 2022-05-19 00:24
Diskriminierung auf jeden Fall!
- Motorräder haben als einzige Fahrzeuge nur ein Kennzeichen hinten.
- Bei Motorräder gilt keine Halterhaftpflicht, wenn es zu Verstößen im Straßenverkehr kommt, im Gegensatz zu allen anderen Fahrzeugen.

Wenn es um Gerechtigkeit geht, sollten diese "Privilegien", die häufig dreist von Motorradfahrern ausgenutzt werden, mit sofortiger Wirkung geändert werden, ansonsten werden alle anderen Fahrzeugführer diskriminiert!
Zitieren
#2795 Diskrimination 2022-05-17 13:17
zitiere Schwurbler:
zitiere Diskrimination:


Der Hass auf Motorradfahrer ist reell. Der rassistisch geprägte ... Es geht um eine lokale ideologie gegen alle MF. :-(


Lange nicht so gelacht, was für ein Schwachsinn du hier verbreitest!


Es freut mich das Sie es mit Humor nehmen. :-)

Leider erkennen viele Personen, so wie Sie offensichtlich, nicht das eine einseitige, pauschale, Streckensperrung „wegen Lärm“ grundsätzlich als Diskrimination gilt. Elektromotorräder sowie auch normale sehr leise Motorräder sind von der Sperrung betroffen. Laute Sportwagen wie der Hyundai N30 oder Audi RS3 nicht. Von Porsches und sonstige Exoten rede ich nicht. Daher können Sie argumentieren wie Sie wollen. Es ist schon einfach diskriminierend da alle in einer Schublade gedrückt werden und diese in der Öffentlichkeit quasi mit „Kriminell“ beschriftet wird.

Spätestens wenn es Ihnen betrifft fällt der Grosschen vielleicht.
Zitieren
#2794 Diskrimination 2022-05-17 13:02
zitiere Au weia!:


"...als an schönen Wochenendtagen häufig im Feldberggebiet gezählt werden."

Da steht nichts von jedem Wochenende und auch nichts vom ganzen Jahr.

Lernen Sie bitte endlich lesen.


Beantworten Sie doch bitte einfach die Frage. Was ich lese ist rein tendenziöses, zielloses Geschwurbel ohne belastbaren Quellenangabe mit dem garantiert alleinigem Ziel sich subjektive Argumente zu erschaffen für ein Unterstützung einer weiteren Streckensperrung bei allen die hier ihr Kommentar lesen.

Ich versuche es mal klarer zu formulieren: Wann waren dann knapp 1000 zu laute Motorräder gezählt worden an „einem schönen Wochenende“?

Ich hoffe mal das Sie nichts gegen sehr leise Motorräder haben; Elektromotorräder ja grundsätzlich auch gesperrt.
Zitieren
#2793 Au weia! 2022-05-17 11:16
zitiere Diskrimination:
Übertriebene Zahlen?

Sie übertreiben doch selber vollkommen:Woher bitte sollen denn knapp 1000 MF jedes Wochenende das ganze Jahr durch auf dem Feldberg denn herkommen? Von morgens bis abends jede Minute ein anderer MF?

Unter „Falschmekdung“ sollte diese Aussage abgelegt werden bis eine belastbare Quelle genannt wird. :-(


"...als an schönen Wochenendtagen häufig im Feldberggebiet gezählt werden."

Da steht nichts von jedem Wochenende und auch nichts vom ganzen Jahr.

Lernen Sie bitte endlich lesen.
Zitieren
#2792 Schwurbler 2022-05-16 23:55
zitiere Diskrimination:


Der Hass auf Motorradfahrer ist reell. Der rassistisch geprägte ... Es geht um eine lokale ideologie gegen alle MF. :-(


Aha, der Schwurbler ist wieder zurück.

Schwurbler wurbelt auf wurbelndlärmenden Schwurbelmotorrad wurbelende Behauptungen (und Lärm) ausstoßend durch den Taunus.

Lange nicht so gelacht, was für ein Schwachsinn du hier verbreitest!
Zitieren
#2791 Diskrimination 2022-05-16 22:00
Übertriebene Zahlen?

Sie übertreiben doch selber vollkommen:Woher bitte sollen denn knapp 1000 MF jedes Wochenende das ganze Jahr durch auf dem Feldberg denn herkommen? Von morgens bis abends jede Minute ein anderer MF?

Unter „Falschmekdung“ sollte diese Aussage abgelegt werden bis eine belastbare Quelle genannt wird. :-(
Zitieren
#2790 Diskrimination 2022-05-16 21:36
zitiere fnp:
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/der-taunus-ist-fuer-alle-da-so-lief-die-motorrad-demo-auf-dem-feldberg-91548721.html


Der Hass auf Motorradfahrer ist reell. Der rassistisch geprägte Taunus sperrt einseitig, auf Grund von dubiosen selbstgebastelten Daten die lokale Infrastruktur die man auch bezahlt hat mit Steuergeld von MF. Man stellt illegale Verbotsschilder auf und man erlaubt es dennoch das Sportwagen, die lauter sind als manches Motorrad weiter dort zu fahren.

Es geht nicht um Lärm. Es geht um eine lokale ideologie gegen alle MF. :-(
Zitieren
#2789 Zahlen 2022-05-16 15:51
Zahl der Teilnehmer

Polizei laut Hessenschau: 828
Polizei laut FAZ: 882
BVDM: rund 1.600
Rainald Mohr: gut 2.000
Objektiv #02777: über 4.000

Hessenschau vs. FAZ sieht nach Zahlendreher aus, aber woher stammen die anderen Zahlen? Haben der BVMD, Rainald Mohr und "Obejktiv" Luftbilder gemacht, oder erfinden sie die Zahlen schlicht und einfach?

Schon vor 10 Jahren waren übrigens alleine in den direkten Anliegergemeinden rund 5.300 Krafträder zugelassen. 828 oder auch 882 sind nicht mehr, als an schönen Wochenendtagen häufig im Feldberggebiet gezählt werden.
Zitieren
#2788 fnp 2022-05-16 13:59
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/der-taunus-ist-fuer-alle-da-so-lief-die-motorrad-demo-auf-dem-feldberg-91548721.html
Zitieren
#2787 UA 2022-05-16 13:23
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/der-taunus-ist-fuer-alle-da-so-lief-die-motorrad-demo-auf-dem-feldberg-91548721.html
Zitieren
#2786 Für Lärmpausen 2022-05-15 14:45
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/hochtaunuskoalition-unterstuetzt-laermpausen-91545351.html
Zitieren
#2785 Knatter Protest 2022-05-15 12:59
https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/knatter-protest-828-bikes-gegen-kurven-verbot-80088768.bild.html###wt_ref=https:/m.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/home-16342404.bildMobile.html&wt_t=1652612346879
Zitieren
#2784 FAZ 2022-05-15 12:53
https://m.faz.net/aktuell/rhein-main/motorrad-corso-zum-grossen-feldberg-kleiner-als-erwartet-18030839.amp.html
Zitieren
#2783 Wer hat überschätzt? 2022-05-15 10:54
zitiere 800:
800 Motorradfahrer bei der Demo heute (Zählung durch die Polizei).
Der BVDM hat sich mit seiner Ankündigung von 3000 Teilnehmer mal wieder mächtig überschätzt.


Das ist wohl eher deswegen weil die meisten MF mit ihrer Familie das schöne Wetter genossen haben und nicht, so wie Sie es hier mehrfach versucht haben zu drehen, alle aggressive, Raser auf illegale, ultra-laute Rennmaschinen, Rennen fahren im Taunus oder hier unbedingt eine Demo machen wollten oder konnten.

Die die sich noch frei machen konnten, Chapeau, an dem Tag sind auf vollkommen legale, von Europa und Deutschland und vom Gesetz her konforme Motorräder unterwegs gewesen. Die MF zahlen, wie alle, ihre Steuer, Versicherung und haben einen vom Gesetz her konformen Führerschein. Das die Behörden grundsätzlich komplette Infrastrukturen sperren ist nur einen deutschen Irrsinn getrieben von einzelnen Individuen die nicht den Verkehrslärm sondern NUR MF im Visier haben. :-(
Zitieren
#2782 Hessenschau 2022-05-14 20:33
https://www.hessenschau.de/gesellschaft/motorradkorso-gegen-laermpausen-am-feldberg,motorrad-demo-fahrverbote-taunus-100.html

„ Sie halten gelegentliche Fahrverbote wegen Motorradlärms und Unfallgefahren für ungerecht und fordern freie Fahrt zum Feldberg: Rund 800 Biker haben in einem Korso durch den Taunus gegen "Lärmpausen" demonstriert.
Die Polizei zählte ganz genau: 828 Motorradfahrer seien am Samstag zu einem Korso am Feldberg zusammengekommen, teilten die Beamten mit. Die Protestfahrt durch den Taunus richtete sich gegen gelegentliche Fahrverbote, die der Hochtaunuskreis an manchen Wochenenden im Gebiet um den Feldberg erlassen hat. Die Veranstalter sprachen von gut 2.000 Teilnehmenden.

…“
Zitieren
#2781 800 2022-05-14 19:31
800 Motorradfahrer bei der Demo heute (Zählung durch die Polizei).
Der BVDM hat sich mit seiner Ankündigung von 3000 Teilnehmer mal wieder mächtig überschätzt.
Zitieren
#2780 Illegal? 2022-05-14 18:09
zitiere Applauskurve?:
Steht eigentlich noch das Motorrad-Verbot Schild in der Applauskurve?
Momentan 12:20 am 14.05. ist da mächtig viel Traffic lt. Google Maps.

Will man da die "3.000" biker-Kolonne ablachen lassen? Wenn ja, dann illegal.

Bitte um Kontrolle!


Da schau, eine angemeldete Demo soll jetzt mal illegal sein aber ein illegales Verbotsschild wird toleriert.

Ich nehme mal an das im Taunus mittlerweile sowieso jeder macht was er will. Ich bin fast froh das ich eine unauffällige Hautfarbe habe, sonst würde bei mir im Garten bestimmt schon ein brennendes Kreuz stehen. :-(
Zitieren
#2779 Objektiv 2022-05-14 14:47
zitiere Abwarten:
zitiere 3000:

Jaja, der BVDM kündigt 3000 teilnehmende Motorradfahrer an.


Das können auch deutlich mehr werden, weil
das Wetter dieses Mal passt.

Aber selbst wenn 30.000 Teilnehmer kommen, hat das keine Bedeutung, weil auch eine Minderheit, und das sind Anwohner eines Hotspots immer, das Recht auf Schutz vor Lärmterror hat. Bei 4,78 Millionen zugelassenen Motorräder hat dieser bestens organisierte Demo-Tourismus immer eine gute Chance auf "beeindruckende" Zahlen.

Es fehlt noch ein toller Bericht in den Lokalzeitungen, dass Demo-Teilnehmer hier übernachten und so den Tourismus stärken.

Der BVDM sollte endlich die Zahl der Mitglieder, die Geldquellen und eventuelle Bezüge der Mitarbeiter offenlegen.


Komische Forderung. Wenn es um Offenlegung geht soll die Feldberginitiative mal damit anfangen.
Zitieren
#2778 Objektiv 2022-05-14 14:45
zitiere TZ:
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/schmittener-buergermeisterin-wirbt-um-verstaendnis-91545324.html

Und die Bürgermeisterin behauptet schon wieder den Dialog mit MF führen zu wollen. Dabei bleibt es dann auch bei wollen, weil sie dänische echt möchte. Bisher nur Absage.
Zitieren
#2777 Objektiv 2022-05-14 14:44
3000? Das ist zu niedrig. Nach vorläufige Angabe, waren es über 4.000 Teilnehmer. Schön, dass die Anwohner in Oberursel das vorbeifahrende Korso applaudiert haben. Bemerkenswert: die CDU Oberursel hat es abgelehnt Verkehrsberuhigende Maßnahme in der Kanonnenstraße umzusetzen, weil die Anwohnern sich nicht über Lärmbelästigung beschwert haben. In Schmitten gibt es verschieden Blitzeranlage. Die dürfen aber , von der oberen Behörde nicht in Betrieb genommen werden. Die Inbetriebnahme wäre eine weniger strenge Maßnahme als Sperrung. Aber damit kann man keine Wählerstimme aus der Hegewiese einfangen.
Zitieren
#2776 FFH 2022-05-14 14:01
https://www.ffh.de/nachrichten/hessen/rhein-main/export/amp/310714-proteste-gegen-sperrungen-biker-demo-rund-um-feldberg.amphtml
Zitieren
#2775 TZ 2022-05-14 13:11
https://www.fnp.de/lokales/hochtaunus/schmittener-buergermeisterin-wirbt-um-verstaendnis-91545324.html
Zitieren
#2774 Applauskurve? 2022-05-14 12:22
Steht eigentlich noch das Motorrad-Verbot Schild in der Applauskurve?
Momentan 12:20 am 14.05. ist da mächtig viel Traffic lt. Google Maps.

Will man da die "3.000" biker-Kolonne ablachen lassen? Wenn ja, dann illegal.

Bitte um Kontrolle!
Zitieren
#2773 Kranker Taunus 2022-05-13 21:21
„Oberursel“ wo die CDU mitlerweile illegal Strecken gesperrt hat nur für MF? Sowas soll geahndet werden und ist kein Kavaliersdelikt. :-(
Zitieren
#2772 3.000? 2022-05-13 14:21
Wenn 3.000 Motorräder in Dreierreihen und mit 5 Meter Sicherheitsabstand auf der Strecke sind, reicht der Korso vom Ortsende Oberursel bis zum Sandplacken. Dort wird es nach Ankunft von 3.000 Motorrädern dann richtig kuschelig.
Zitieren
#2771 Zählen! 2022-05-13 13:13
Wenn die Behörden schlau sind, haben Sie am Samstag ein Zählgerät an der Strecke montiert. Dann kann man die Zahl ganz einfach prüfen. Ich erinnere mich noch an den Bikertag vor einigen Jahren, wo die Presse jeden Wanderer und Radfahrer als Teilnehmer zählte und die Summe dann noch einmal aufrundete.
Zitieren
#2770 Abwarten 2022-05-13 10:41
zitiere 3000:

Jaja, der BVDM kündigt 3000 teilnehmende Motorradfahrer an.


Das können auch deutlich mehr werden, weil
das Wetter dieses Mal passt.

Aber selbst wenn 30.000 Teilnehmer kommen, hat das keine Bedeutung, weil auch eine Minderheit, und das sind Anwohner eines Hotspots immer, das Recht auf Schutz vor Lärmterror hat. Bei 4,78 Millionen zugelassenen Motorräder hat dieser bestens organisierte Demo-Tourismus immer eine gute Chance auf "beeindruckende" Zahlen.

Es fehlt noch ein toller Bericht in den Lokalzeitungen, dass Demo-Teilnehmer hier übernachten und so den Tourismus stärken.

Der BVDM sollte endlich die Zahl der Mitglieder, die Geldquellen und eventuelle Bezüge der Mitarbeiter offenlegen.
Zitieren
#2769 3000 2022-05-12 23:14
zitiere UA:
https://www.usinger-anzeiger.de/lokales/motorrad-demo-am-feldberg-massive-verkehrsbehinderungen-am-samstag-91539326.html?


Jaja, der BVDM kündigt 3000 teilnehmende Motorradfahrer an.
3000 scheint eine Standard-Angabe von den Motorradverbänden zu sein, denn letztes Jahr wurden im August auch 3000 Teilnehmer auf dem Feldbergplateau zur Veranstaltung angekündigt - und Fakt waren noch nicht mal 1/3.
Also wieviele Nullen von den 3000 sollen dieses Mal weggestrichen werden, damit die Zahl der Ankündigung auch der Realität entspricht?

Wenn man sich die angekündigten Redner anschaut, wird es eine FDP-Werbeveranstaltung werden.
Und dafür der ganze Zirkus mit den Sperrungen für den Durchgangsverkehr- unfassbar.
Zitieren
#2768 Sportlich, jung ... 2022-05-12 17:51
"Motorrad fahren ist in Deutschland, zumindest wenn es um Neumaschinen geht, ein Ding von alten Männern."

motorradonline.de 26.1.2022
Zitieren

Kommentar schreiben